englishdeutsch



Aktuelle News



Neuenhauser-Vorwald schmiedet Allianz
mit AR Walzen

Kooperation mit Walzenhersteller stärkt Einkauf, Fertigung und Entwicklung

Daimlerstraße

Demnächst nicht nur in der Maschine zusammen…
Die Neuenhauser Gruppe, unter Federführung der Neuenhauser Division-Vorwald, kooperiert ab sofort mit AR Walzen GmbH aus Bad Salzuflen.

Der Walzenspezialist AR Walzen GmbH agiert künftig zusammen mit der Neuenhauser Gruppe im Bereich Walzenfertigung und Entwicklung innovativer Walzenkonzepte für Kunden im Bereich der Papier-, Kunststoff- und Metallfolien verarbeitenden Industrie.

Neuenhaus/Bad Salzuflen Der Spannwellenhersteller Neuenhauser-Vorwald (Nr.1 im deutschen Markt für Wickelwellen und Spannwellen) und der etablierte Walzenhersteller AR Walzen aus Bad Salzuflen haben beschlossen, ihre langfristige, gute Zusammenarbeit zu intensivieren und Ihr "Know-How" im Bereich von hochwertigen Maschinenelemente wie Wickelwellen, Achsen und Walzen gemeinsam zu nutzen und weiter zu entwickeln.

Die Allianz soll darüber hinaus Synergien in den Bereichen Einkauf, Produktion, Service und Vertrieb erreichen.

AR Walzen ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich seit vielen Jahren außerordentlich erfolgreich im Walzengeschäft am Markt behauptet. AR Walzen entwickelt, fertigt und vertreibt Walzen für Produktionsanlagen und Wickelmaschinen. Die Produkte werden europaweit an namhafte Kunden im Bereich der Papier-, Kunststoff- und Metallfolie herstellenden und verarbeitenden Industrie vertrieben.

Die Neuenhauser Gruppe hat mittlerweile ein sehr breitgefächertes Portfolio an Produkten/ Werken und Marken (nähere Informationen siehe www.neuenhauser.de). Mit der Neuenhauser-Division Vorwald (gegründet 1920) verfügt man über Deutschlands größten Anbieter von Hülsen-Spannelementen, die weltweit vertrieben werden. Diese Maschinenelemente werden zur Aufnahme von Wickelhülsen vom Durchmesser 12,5 mm (z. B. Klebefilmrolle) bis zum Durchmesser 600 mm (z. B. 25 t Aluminiumcoil) eingesetzt und sind heute unverzichtbarer Bestandteil einer jeden modernen Produktionsanlage. Vorwald ist in diesem Marktsegment seit Jahren der unangefochtene Marktführer. Außerdem hat man einen weiteren Produktionsbereich N|A|W|U (Achsen, Walzen und mehr...) kontinuierlich ausgebaut. Vorwald arbeitet mit insgesamt ca. 120 Mitarbeitern an dem Standort Neuenhaus und Osnabrück.

Die Allianz zwischen den beiden norddeutschen Firmen mit Ihren Haupt-Standorten in Neuenhaus und Bad Salzuflen wird den jeweiligen Wirtschaftsraum weiter stärken und ist ein klares Bekenntnis zur Region.

ar-walzenlogo